Der Wasserburger Block trauert um sein Gründungsmitglied Dr. Martin Geiger

Der Wasserburger Block trauert um sein Gründungsmitglied, langjährigen Vorstand und Ehrenmitglied Dr. Martin Geiger. Auch wenn er seit vielen Jahren nicht mehr aktiv an der Kommunalpolitik teilnahm, werden wir vor allem sein Wissen, seine Ideen und seine Durchsetzungskraft vermissen. Unsere Zeit mit ihm erfüllt uns mit Stolz und Dankbarkeit. Wir werden Ihn stets in bester Erinnerung behalten.

Nationenfest 2015

Nationenfest 2015

Die Freien Wähler Wasserburger Block waren zum ersten mal mit dabei.

Das Glücksrad am Stand der Freien Wähler/Wasserburger Block beim Nationenfest war trotz des durchwachsenen Wetters ein Anziehungspunkt.
Viele der Besucher konnten ihre Kenntnisse über die Wasserburger Symbole, die oftmals unbeachtet die Häuser zieren, unter Beweis stellen. Auch so mancher Stadtrat kam da ins Grübeln. 57 Besucher konnten mindestens drei Bilder korrekt zuordnen und so ihren Namen in die aufgestellte Lostrommel werfen.

Die aus diesen Teilnehmern gezogenen Gewinner dürfen sich auf eine außergewöhnliche Stadtführung am Tag des Weinfestes freuen. Die Freien Wähler/Wasserburger Block gratulieren Leo M. aus Penzing, Josef E. aus Amerang und Carmen V. aus Prien.

Schön war es – und wir freuen uns auf das nächste Jahr 🙂

Neue Gesichter beim Wasserburger Block

Neue Gesichter beim Wasserburger Block

Eine Verjüngungskur hat sich der Wasserburger Block verordnet. Neue Vorsitzende ist die 39-jährige Webdesignerin Sindy Limmer.

Wasserburg – Mit einem Paukenschlag verabschiedete sich Markus Pöhmerer, seit Jahrzehnten in der Vorstandschaft des Wasserburger Blocks und seit sieben Jahren Vorsitzender, aus seinem Amt: Der Vorstand der freien Wählervereinigung ist konsequent verjüngt. Pöhmerers Nachfolgerin ist seit der Jahresversammlung die 39-jährige Sindy Limmer. Erster Stellvertreter ist Armin Sinzinger, der als einziges Mitglied des Kernvorstandes wieder kandidierte. Zum zweiten Stellvertreter wählten die Mitglieder den 33-jährigen Kirchenmaler und Denkmalpfleger Florian Hausmann. Elisabeth Seibl-Kinzlmaier übernahm als Schriftführerin. Josef Ottmar Wimmer gab nach drei Jahrzehnten das Amt des Kassiers ab. “Ich hab’s gerne gemacht, es gibt nichts zu bereuen”, so sein Fazit. Der gelernte Banker übergab die Kasse an Karin Heienbrock. weiterlesen auf  OVB Online